Menu Content/Inhalt
START
Mai 2015 Juni 2015
So Mo Di Mi Do Fr Sa
Woche 18 1 2
Woche 19 3 4 5 6 7 8 9
Woche 20 10 11 12 13 14 15 16
Woche 21 17 18 19 20 21 22 23
Woche 22 24 25 26 27 28 29 30
Woche 23 31





Passwort vergessen?

TERMINE

Spinnen und Insektenvorführung
Geschrieben von Administrator   
30.04.2015

Am Dienstag, 28. April 2015, fand in der Aula der NMS Sattledt für die Schüler der 2a und 2c Klasse ein „lebendiger“ Vortrag über Spinnen und Insekten statt.

 

Herr Erich Starlinger aus Aistersheim begeisterte, weil er den Schülern viele exotische Tiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Schwarze Witwen und Geiselspinnen zeigte. Mutige Schülerinnen und Schüler durften sogar ein Spinnentier auf die Hand nehmen. Besonders aufregend fanden sie, dass sich die Gottesanbeterin ein „Opfer“ unter den Schülern aussuchte. Die Gottesanbeterin machte sich selbstständig und flog von der Hand des Experten auf die Schulter eines kurz erschreckten Schülers.

Letzte Aktualisierung ( 30.04.2015 )
weiter …
 
Meister auf zwei Rädern 2015
Geschrieben von Administrator   
29.04.2015

Schüler ab 10 Jahren, welche die Radfahrprüfung in der 4. Klasse Volksschule positiv abgelegt haben, dürfen mit ihrem Fahrrad schon alleine im Straßenverkehr unterwegs sein.

Um Schüler zu motivieren ihr Fahrrad möglichst gut zu beherrschen, wird für unsere Erstklassler alljährlich ein Geschicklichkeitswettbewerb abgehalten.

Dabei werden bei den Schülern so Fähigkeiten trainiert wie: richtiges Wegfahren, Spur wechseln mit Handzeichen, Slalom fahren oder einhändig einen Kreis fahren.

Zum Wettbewerb gehört auch, dass die Schüler dabei ihr eigenes Fahrrad mitbringen, bei dem dann die vorschriftsmäßige Ausrüstung kontrolliert wird.

Folgende Schüler haben bei diesem Wettbewerb am besten abgeschnitten und dürfen unsere Schule Ende Mai beim Bezirkswettbewerb in Lambach vertreten:

Jana Holzinger, Andjela Ilic, Lisa Spörer, Michaela Schedlberger bei den Mädchen und Tobias Glöckl, Paul Wallner, Gratiel Stinglmayr und Hannes Stürzlinger bei den Burschen.


Hier gehts zu Fotos vom Bewerb.
Letzte Aktualisierung ( 29.04.2015 )
 
Fastengottesdienst 2015
Geschrieben von Administrator   
01.04.2015

Unser vorösterlicher Gottesdienst stand diesmal unter dem Thema: 

Leben heißt nicht warten bis die Stürme vorüberziehen – sondern lernen im Regen zu tanzen!

Einige Gedanken daraus:

Wie gehen wir mit unseren Lebensstürmen um? Wo sind wir verantwortlich dafür, wenn so mancher im „Regen stehen gelassen” wird?

Wir versuchen oft krampfhaft Glücksmomente festzuhalten – doch erst im Regen erkennt man die wahren Sonnenstrahlen.

Ein indianisches Sprichwort besagt: „Hätten deine Augen keine Tränen, so hätte deine Seele niemals einen Regenbogen.“ 

Lass uns erkennen, dass wir besonders in schweren Zeiten wachsen und reifen können.